AHA009 - Wie funktioniert das Internet?

Unendliche Weiten.

Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer des Podcasts "Aha!", der mit seiner 2 Mann starken Besatzung gut 60 Minuten lang unterwegs ist, um das Internet zu erforschen. Viele Lichtjahre von Fachkompetenz entfernt dringt Marco in Bereiche vor, die viele Menschen nie zuvor gehört haben. Viel Vergnügen!

Informationen, Links & Notizen:

Internet – WikipediaWie das Internet funktioniert – digitalegeschellschaft.deThe Internet Explained – sonet.digitalInternet – Sachgeschichten mit der MausWas passiert, wenn Du eine Website aufrufst? – strato.deEine “Karte” des Internets – internet-map.net

Eine stilisierte Karte des Internets

Eine stilisierte Karte des Internets

AUF SENDUNG
avatar Marco Auphonic Credits Spende Icon Thomann Merkliste Sachspende Icon PayPal Spende Icon
avatar Böhmi

2 Gedanken an “AHA009 - Wie funktioniert das Internet?

  1. Matthias

    Hallo Ihr zwei,
    Ich finde eure Sendung echt gut und verständlich. Danke dafür 🙂
    Es ist super, dass Ihr das Thema Netzneutralität angesprochen und als wichtig eingestuft habt. Ich hoffe, dass es genug unwissende hörer gibt, die damit nichts zu tun haben und dadurch etwas aufgewacht sind. Vielleicht sollte das aber dramatischer dargestellt werden :
    Schließlich kann der Provider ohne Netzneutralität den kompletten Datenverkehr regeln. Welche IPs sind erreichbar, wer darf welche Adresse abrufen. Wenn mein Provider etwas gegen mich hat kann er (theoretisch) meinen Zugang zu z. B. Netflix sperren. Er kann Inhalte komplett sperren, sodass z. B. bestimmte politische Meinungen verbreitet werden, weil andere Artikel gar nicht mehr angezeigt werden. Oder ganze Services sperren wie z. B. Telgram (WhatsApp alternative) in Asien. Und das sind bestimmt noch die harmlosen Beispiele…
    Ansonsten mag ich Sure Sendung sehr gerne. Bitte macht weiter so 😉

    Antworten
    1. Marco Autor des Beitrags

      Hallo Matthias!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Wir geben uns Mühe die Themen von allen Seiten zu beleuchten. Die Netzneutralität ist ein hohes Gut, das nicht mit Füßen getreten werden darf, da hast du vollkommen Recht.

      Ansonsten macht “Aha!” leider bis auf weiteres Pause, weil Böhmi aus dem Projekt ausgestiegen ist und ich mir noch nicht sicher bin, ob und wie dieses Format weitergeführt wird.

      Liebe Grüße

      Marco

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.